FreeHorseStyle
FreeHorseStyle
facebook   Youtube   |   torokgyorgy.hu   deutsch.torokgyorgy.hu   english.torokgyorgy.hu  

Kommentare

Pferde und Menschen! (die Pferde als Tiere und Menschen als LIEBLICHE Herren von denen???)
Viele sind geborene Reiter oder werden später für Reiter, aber wie machen wir es? Wir denken an etwas, und wir wollen, dass es unsere geliebten Pferde (ohne Kommunikation) ausführen. Nach dem 3-tägigen FREE HORSE STYLE Kurs sehe ich es anders: es wurde mir klar, dass wir alles von unseren Pferden bitten können. Wir müssen erreichen, dass sie unsere Bitten erfüllen wollen, so können sie 100% in allen Verhältnissen mitwirken.  Seit dem Kurs funktioniert die Mitarbeit mit meinem Pferd perfekt, und meine Kommunikation mit den Pferden wurde ganz anders. 
 
Danke für alles 1000-mal! 
Csaba Farkas



Ich traf mich im November 2010 in Budapest mit György Török - der die FreeHorzeStyle Theorie ausgearbeitet hat. Ich entschied sofort an dem 3-tägigen Kurs teilzunehmen. Ich arbeite seit 30 Jahren in der Filmindustrie als Stuntman (Koordinator) MATRIX I-III, Star wars III., Dark City....) Ich traf mich und arbeitete mit den besten Pferdetrainern weltweit.Ich denke, wenn die Leute das Konzept hinter diesem System kennenlernen und verstehen, dann können sie erkennen, dass diese Philosophie – der von György Török ausgearbeitet wurde – einzigartig ist. In unseren Tagen ist es ein sehr grosser Erfolg etwas einzigartiges auszufinden, hervorbringen.  Ich denke, dass es für György Török mit der FreeHorzeStyle gelungen ist. Von den 3 Tagen wurde einen 2 Wochen langen Extra-Kurs. Ich übte mit den Pferden, ich beobachtete, wie György Török mit den Pferden arbeitet. Die Einfachheit seines Systems, wie er Vertrauen und Zusammenarbeit mit den Pferden ausbildet, war wirklich überzeugend. Ich bin glücklich, dass er mir die Hauptprinzipien seines einzigartigen, gewaltfreien Pferdenausbildungssystems zeigte.

Lou Horvath
Australia



Was bekam ich von dem Kurs?

Ich bekam eine neue Denkart als vorher ich gelernt habe. Es wurde mir bestätigt, wie wichtig die Basis ist. Eine neue Information war für mich: die Preziosität. Was ich von den Pferden bitte, soll pünktlich ausgeführt werden. Von der theoretischen Seite ist neue Information für mich, dass die Reinigung und Ausbildung des Verstandes unterschiedlich aber sehr wichtig sind. (Bisher habe ich gelernt, dass die Ausbildung ein Komplex ist.) Ich hoffe, dass ich auch eine Bestätigung dieses Systems werde. Es ist die wichtigste, dass wir den Pferden Lust zum Lernen machen, und dieses System ermöglicht es. Ein neues Erlebnis: mein Pferd konnte mit 4 Beinen nicht auf das Podium gehen, nur mit 2 Beinen. Mit 4 Beinen war es sehr ungeschickt, und ich hörte auf zu probieren. Nach dem Kurs wollte ich dieses Problem auflösen, und dann merkte ich, dass es nur für mich problematisch war, nicht für das Pferd. Nach der dritten Probe ist es gelungen, mit 4 Beinen! Ich sollte es nur bitten!

M.J.



Nach einer Woche konnte ich mich melden, aber es ist besser so. Ich war mit Negro in dem Wald, und ich merkte, wie viel meine Beziehung zu meinem Pferd nach dem Kurs veränderte. Ich habe bisher die Konfrontation vermeiden, nicht gegen das Pferd getan. Aber nach dem Kurs war ich mutiger und entschiedener.
Wo er bisher in Trott ging, obwohl ich es nicht wollte, habe ich es nicht gelassen. Zu anderen Pferden habe ich ihn auch nicht gelassen. Mein Pferd wurde immer grimmiger und wiederständiger. Er probierte oft in andere Richtung zu laufen. Aber ich war stärker, und habe nicht aufgegeben, weil ich es gelernt habe! Es wurde gelohnt! Und meine Ausdauer hat Erfolg gebracht! Negro war mitwirkend und nach Hause konnten wir auch ruhig, bequem in Galopp gehen! Er hat mit mir zusammengearbeitet! Ich wünsche dir, dass du dieses Wissen für viele Leute übergeben kannst, damit sie auch in Harmonie und in Ruhe mit seinen Pferden zusammenarbeiten können!

Kluber Tünde
Vértessomló